Zurück ]
Fachartikel

Zahnheilkunde als Ersatzteil-Medizin Seite 4

Jeder Laie hat den Anspruch darauf, dass die aus seinen Steuergeldern bezahlte und mit hohen Pensionen altersgesicherten Fachleute an den Universitäten sich um alle, seine Gesundheit betreffenden Aspekte kümmern und vor allem die Aspekte der Allergisierung und Vergiftung (Toxikologie) nicht aussparen. Ist hier ein Professor nicht nur auf einem Auge blind, müsste er eigentlich seinen Platz an der Uni räumen, seine Lehrbefähigung (venia legendi) zurückgeben und sich zur Klärung von Schadensersatz-Ansprüchen wegen unterlassener Hilfeleistung von geschädigten Laien einem Strafgericht zur Verfügung zu halten.

Die Konsequenz aus der Misere muss der Patient in Zusammen arbeit mit dem behandelnden Zahnarztärztin und dem Zahntechniker ziehen:

1. Keine Verwendung von palladiumhaltigen Werkstoffen, wo es nur immer geht.

2. Keine Verunedelungen durch Lötungen, wo immer es geht.

3. Begleitende internistische und ernährungs-beratende Behandlung des Patienten im Sinne der:

A – Entsäuerung von Darm und Körpergeweben (führt zu saurem Speichel)
B – Substitution mit allen Vitaminen und Vitalstoffen, am besten keine synthetischen Vitamine.
C – Substitution mit Präparaten, die den Körper Spurenelemente wiedergeben.
D – Verringerung der Eiweißzufuhr
E – Versuch, die Vergiftung mit Schwer- und Leicht-Metallen über die Ernährung zu veringern.
F – Versuch, die Vergiftung mit Organ. Giften wie PCP , Dioxin, Pyrethroiden, etc Aus dem Weg zu gehen.
G - usw.

50 Jahre bewusst falsch gesteuerte Ernährung in der BRD klingt fast wie Frevel gegen 1 Mos 27 Vers 39 und 40.

Dr.med.dent. Thomas J. Raabe




Da antwortete Isaak, sein Vater und sprach zu ihm : Siehe da, du wirst eine Wohnung haben ohne fettigkeit der Erde und ohne Tau des Himmels von oben her. Deines Schwerts wirst du dich nähren und deinem Bruder dienen. Und es wird geschehen, dass du auch ein Herr und sein Joch von deinem Halse reisen wirst
Zurück ]
 
www.allergie-vogel.de

© Zahntechnik Vogel 2006
Peter Vogel Zahntechnik
Ostendstr. 181
90482 Nürnberg
Tel. +49 (0) 911 5 46 09 88
Fax +49 (0) 911 5 46 02 00 

ztvogel.globaldent.com
peter.vogel-zt@t-online.de